IPGarten buchen

Dein Gemüsegarten Online.

virtuell. echt. 100% transparent.

Steuere deinen eigenen Gemüsegarten via PC oder Smartphone. Wähle aus 50 Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten. Schalte deine Webcam ein und bewässere per Mausklick. Du bestimmst was ausgesät wird, hegst und pflegst dein Gemüse und wirst zur IPGärtner*in.

Bleibe auf dem Laufenden

Das ist der IPGarten

Gesund. Regional. Transparent. Umweltbewusst. Lehrreich. Virtuell. Echt. Spaßig. Innovativ. Lecker. Einzigartig. Rentabel.

Dein eigener Gemüsegarten immer im Blick. Pflanze per Mausklick, kontrolliere das Wachstum und die Bewässerung. Produziere deine eigenen Lebensmittel und verzichte auf synthetische Dünger oder Pestizide. Biete wertvollen Lebensraum für Bienen und andere Tiere.

Grafik von der IPGApp Grafik von der IPG-App

Ackern & Pflanzen

Bepflanze deine eigenen 16m² auf 16 Sektionen gesunden Ackerboden – bequem von zu Hause per Mausklick. Saatgut und vorgezogene Pflanzen werden von der IPBäuer*in nach deinen Wünschen in die entsprechenden Sektionen eingebracht. 1 m² mit Blumen ist allerdings Pflicht – für die Bienen.

Erlebe und erfahre das Wachstum deiner Pflanzen. Spüre, wie dich immer neues Wissen rund um die Gartenwelt anspornt mehr zu erfahren und weiter zu machen.

Treffe digitale Entscheidungen via PC oder Smartphone und erfreue dich an den realen Erträgen.

Entscheide alles autark oder lass dich von deiner IPBäuer*in unterstützen.

Du hast die freie Auswahl aus 50 Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten – alles biozertifiziertes Saatgut.

Schließen

Überwachen & Pflegen

Jede Parzelle hat eine Live Cam und eine Vitalsensorik. Mit diesen hast du die Möglichkeit Live-Daten zu Pflanzen, Boden, Wasser & Luft abzurufen und behältst so den Überblick, wie es deinem Garten geht. Und das rund um die Uhr – auch nachts per Infrarot.

Detailfotos geben dir einen noch tieferen Einblick und lassen dich die Geschichte deines Gartens miterleben.

IPBäuer*innen erstellen für dich Bestandslisten und berichten über den Zustand deiner Pflanzen.

Gieße deine Pflanzen über das Smartphone oder hole dir einen Autopiloten, wenn du dich nicht kümmern kannst.

 

Du entscheidest, ob und wann dein Garten zusätzlich gedüngt wird – z.B. mit Brennnesselsud.

Schließen

Ernten & genießen

In der Erntezeit wirst du einmal wöchentlich mit deiner Erntekiste versorgt. Die IPBäuer*innen unseres Kooperations-Biohofs senden dir vor jeder Ernte alle Daten zu Sorte und Gewicht. So weißt du immer, was dich erwartet. Lass dir deine Ernte bequem nach Hause liefern (aktuell nur innerhalb Berlins) oder hole diese an der Ausgabestelle auf dem Gelände der Malzfabrik in Berlin-Tempelhof/Schöneberg selbst ab.

 

Steigere durch Wissensvorsprung und zusätzliche gärtnerische Dienstleistungen deinen Ernteertrag. Von Mai bis November erwarten dich je nach Pflege und Laune der Natur 20 bis 30 Kisten.

Koche dir etwas Leckeres oder spende Überschüsse an soziale Einrichtungen, Freunde oder an andere IPGärtner*innen.

Tauche mit dem „solidarischen Quadratmeter“ in die Gemeinschaft ein und lerne deine virtuellen Nachbarn an der IPGarten-Rampe kennen.

Im Onlineshop kannst du tolle Produkte des eigenen Betriebs der Landwirte dazu bestellen – z.B. Gewürze, Öle, Schokolade, Tees, Säfte u.v.m.

Schließen

Werde IPGärtner*in

Mach mit und miete 16 m² Gemüsegarten. Steuere alles online und freue dich auf deine ganz persönliche Ernte – für 32,92 Euro/Monat. Hier eine Beispielrechnung…

Familie Pattison hatte sich für einen bunt gemischten Gemüsegarten entschieden, und es hatte sich in jeder Hinsicht gelohnt! Der Gemüseertrag aus ihrer eigenen IPGarten-Parzelle war größer als ihre Investition, und sie hatten zudem viel Freude beim Online-Gärtnern.

Sie bezahlten für ein Jahr 395 Euro + Zusatzleistungen von 38,10 Euro = 433,10 Euro.
Sie erhielten in der ganzen Saison 22 leckere Gemüsekisten im Wert von 490 Euro und umfangreiches Gärtnerwissen.
Durch die zusätzlichen Dienstleistungen konnten sie den Ertrag in ihrer Parzelle „Lieblingsgarten“ steigern:

zusätzliche Dienstleistungen
2x Kartoffeln anhäufeln je 0,50 €
1x düngen 4,32 €
2x Tomaten ausgeizen je 1,31 €
2x Pflanzen stützen je 3,32 €
4x Kartoffelkäfer absammeln je 0,90 €
2x Nebenkräuter jäten je 6,96 €
2x Frage an den Landwirt je 1,- €
4x extra Wasser je 1,- €

Und keine Sorge!
Bei Trockenheit, Hagel oder Sturm können mögliche Ernteschäden durch den solidarischen Quadratmeter ausgeglichen werden.
Familie Pattison hat ihr eigenes Gemüse online, regional und 100% transparent angebaut und gleichzeitig die regionalen Landwirte und die Bienen unterstützt.
Einfach toll!

Deine garantierten Leistungen für eine erfolgreiche Erntesaison

Du erhältst ca. 20 Gemüsekisten von Juni bis Oktober, Online-Zugang zu Webcam und technischer Steuerung sowie viele Infos rund ums Gärtnern. Mit dem Abo finanzierst du die gesamte Saison inkl. Vor- und Nachbereitung des Bodens, Bio-Saatgut plus Aussaat, Grundpflege und Ernte durch die IPBäuer*innen u.v.m.

„Ist mir eine virtuelle Gärtnerehre. Wenn die Städte mehr und mehr zu urbanen Wüsten werden, dann ist der iP-Garten eine Oase, eine konkrete Utopie zukünftiger Städte. Als Gartenstadt versorgt er die Wüste.“

Dr phil. Robert Dennhardt

„Ein IPGarten ist eine Art Mischmasch aus interaktivem Youtube Tutorial mit realem Ertrag unter Anwendung alten Wissens und viel Transparenz.
Ach und lecker ?“

Martin Kruszka

„Mit Projekten wie diesem, brauchen wir uns über einen nachhaltigen Wandel bald schon keine Sorgen mehr zu machen. Denn wenn das Spielerische mit dem Nützlichen kombiniert wird, kann das enorme Dynamiken freisetzen.“

Peter C. Krell

„Höchster Nutzen durch die Fusion von Technologie und Natur. IP-Garten macht sich den Spieltrieb der Menschen zu Nutzen, um selbst Screen-Junkies zu Fans von natürlichem, lokalem, gesundem Anbau zu machen. Und das ohne Stadt-Schadstoffe durch Anbau auf dem Land.“

Monika Dietel

Unsere Vision

Der IPGarten ist eine Alternative zum Massenkonsum und das Sinnbild für ein transparentes Unternehmen vom Aufbau bis zur Produktion, vom Gärtner bis zum Geschäftsführer. Auf unseren digital gesteuerten und analog bewirtschafteten Gärten haben alle Menschen die Möglichkeit, eigene Lebensmittel zu produzieren. So können unsere Nutzer das Gärtnern neu entdecken, ihr Wissen und ihren Ernteertrag mit Familie & Freunden teilen und mit uns die Welt ein wenig besser machen.

Wir sind transparent, ökologisch, barrierefrei, wirtschaftlich, langfristig, sozial und regional.

Das gibt's Neues

Baumchallenge

Vielen Dank für die Nominierung liebe Malzfabrik! Auch wir haben in diesem besonders heißen und trockenen Sommer die #bucketbirnebaumchallenge unterstützt und zeigen euch, […]

Weiterlesen…

Veröffentlicht in News

Ernten und Nachsäen

Die Erntezeit ist noch nicht vorbei! Dreimal wöchentlich ernten die Gärtner*innen in den frühen Morgenstunden derzeit u.a. Mangold, Zucchinis, Rote […]

Weiterlesen…

Veröffentlicht in News

Kooperationslandwirte

Wenn eine rücksichtslose Landwirtschaft betrieben wird, leiden Böden, Pflanzen, Gewässer und Tiere gleichermaßen. Wir unterstützen eine andere Art der Landwirtschaft – voller Rücksicht auf die Natur und die unterschiedlichen Individuen. Der IPGarten wird in Zusammenarbeit mit den Bio-Landwirten vom Landhof Lindenberg in der Altmark bewirtschaftet.

Kontakt

Ihr findet uns auf dem Gelände der der Malzfabrik

IPGarten GmbH
Bessemerstrasse 2 – 14
12103 Berlin
+49 30 89641174
info@ipgarten.de