IPGarten BLOG

Wir auf der IGA<br /> -0
4. April 2017
|

Wir auf der IGA
 

Unsere Ausstellungsfläche auf den Kienbergterrassen

Die Danksagung in diesem Fall zu Beginn. Ohne unseren wunderbaren Vermieter / Partner & Unterstützer – kurz die „Malzfabrik“ – wäre eine Ausstellung auf solch einer bedeutenden Messe nicht umsetzbar gewesen. Man vergisst wie schnell alles manchmal geht. Wir sind als Unternehmen noch kein halbes Jahr alt und nehmen bereits an der Internationalen Gartenausstellung (IGA) teil. Die Gemeinschaftsausstellung mit der Malzfabrik stellt hierbei nur ein Highlight dar. Unter dem Titel „Digitalisierung im Grünen“ lädt die IGA gemeinsam mit der re:publica, radioeins und dem Garden Home-Blog Award jeden letzten Donnerstag im Monat zu einer Vortragsreihe ein. Wir selbst werden bei der Auftaktveranstaltung am 27.4. und beim großen Finale am 31.8. mit Beiträgen zu hören und zu sehen sein. Somit entsteht für uns nicht nur ein „MEHR aus Farben“, sondern auch ein mehr an Möglichkeiten. Die Anlaufstellen rund um den IPGarten werden dabei um einen Ort reicher.

Wer könnte die IGA besser vorstellen, als die IGA selbst? Von daher findet Ihr folgend einen Auszug aus der IGA-Webseite (https://iga-berlin-2017.de/).

Ein MEHR aus Farben

Vom 13. April bis zum 15. Oktober 2017 lädt die IGA Berlin 2017 unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ zu einem erlebnisreichen und überraschenden Festival schönster internationaler Gartenkunst und grüner urbaner Lebenskultur ein. 186 Tage lang dreht sich auf 104 Hektar Fläche und bei mehr als 5.000 Veranstaltungen alles um zeitgemäße Gartenkunst und Landschaftsgestaltung, Naturerlebnisse, grüne Stadträume und Lebenskultur in unterschiedlichster Dimension und Gestalt.



0 Kommentare


Hinterlasse uns einen Kommentar